You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Loading...

Vallée Blanche - Mont Blanc

Von
125 €

Eine atemberaubende, 25Kilometer lange Tour inmitten des Mont Blanc Massivs. Diese Abfahrt ist einzigartig und unvergleichbar: mit Skiern geht es das berühmte "Mer de Glace“ entlang, vorbei an gigantischen Granitwänden und entlang gewaltiger Gletscherspalten und hoher Seracs: ein Naturschauspiel der Extraklasse!



Vallée Blanche – von Courmayeur nach Chamonix – Mont Blanc

Eine atemberaubende, 25Kilometer lange Tour inmitten des Mont Blanc Massivs. Diese Abfahrt ist einzigartig und unvergleichbar: mit Skiern geht es das berühmte "Mer de Glace“ entlang, vorbei an gigantischen Granitwänden  und entlang gewaltiger Gletscherspalten und hoher Seracs: ein Naturschauspiel der Extraklasse!

Die Tour startet von der neuen Torino Hütte aus auf 3375m ( Punta Helbronner) und erreicht schließlich Chamonix auf 1042m.
Man sollte natürlich sicher auf Skiern stehen, aber die Tour beinhaltet keinerlei größere technische Schwierigkeiten. Die Abfahrt nimmt ca. 4-5 Stunden in Anspruch, wobei großzügig Zeit für Snack- Pausen und Fotostopps eingeplant sind.
Ankunft mit den Skiern in Chamonix am Nachmittag, wo dann bei einem wohlverdienten Bier entspannt werden kann!
Im Falle von schlechten Schneebedingungen im unteren Teilabschnitt des Gletschers wird dieser Part durch die Benutzung der Montenvers Bahn übersprungen.
Danach Rückfahrt nach Courmayeur mit dem Bus oder per  privaten Minibus durch den Mt Blanc Tunnel.

Wir schlagen den Abstieg von italienischer Seite vor, von Courmayeur - Punta Helbronner, weil dadurch der schwierige technische Teil von der Aiguille du Midi vermieden wird, wo Sie Steigeisen tragen und den ersten exponierten Kamm hinuntergehen müssten.
Die italienische Seite ist von einfachen Zugang und damit zugänglich auch für Leute, die mit „Bergsteigen“ Techniken nicht wohl fühlen.
 
  • Treffen mit dem Bergführer zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in Courmayeur (oder in der Umgebung, je nachdem, wo Sie übernachten);
  • Nach einer Materialcheck (und vielleicht nach einen guten Capuccino) nehmen Sie die Sky Way-Seilbahn in Courmayeur, um Punta Helbronner auf 3,375 m zu erreichen. Einmal oben angekommen haben Sie die Möglichkeit, die architektonische Perfektion des Sky Way-Gebäudes, Italiens höchster Seilbahn, zu besichtigen. Von der Terrasse kann man einen grossartige Blick auf die Dent du Géant (Dente del Gigante), auf den gesamten Gletscher dass erstreckt sich bis zu Ihren Füßen und schließlich auf den Gipfel des Mont Blanc;
  • Eine schöne Skiabfahrt von ca. 2000 Metern inmitten der beeindruckenden Mont-Blanc-Kette; die Skiabfahrt dauert zwischen 4/5 Stunden;
  • Ankunft am Bahnhof Montenvers um 1900 mt. - Als das Gletscherniveau in den letzten Jahren stark zurückgegangen ist, müssen Sie etwa 200 m auf der Treppe laufen, um zum Bahnhof zu gelangen.
  • Zug von Montenvers nach Chamonix - im charmanten Dorf Chamonix können Sie ein Bier trinken und zu Mittag essen.
  • Bus zurück nach Courmayeur

Hotel / Übernachtung

Wenn Sie in der Nähe von Aosta übernachten, können Sie bequem von einem Tal zum anderen Tag für Tag bewegen, je nachdem, wo die beste Schneebedingungen sind. Zugleich nehmen Sie die Möglichkeit das historische Zentrum der alten römischen Stadt zu besuchen und vielleicht die traditionellen Aosta Tal Küche am Ende Ihres Skitages genießen.

Versicherung

Aus Erfahrungsgründen wird dringend zu einer zusätzlichen Versicherung aller Teilnehmer geraten.
Ohne Versicherung wird im Falle einer Rettung die zu rettende Person zur Zahlung aller Kosten, die mit einer Rettung verbunden sind, belastet.

So erreichen Sie das Aostatal

  • Über Chamonix Mont Blanc - Sie können Chamonix mit dem Zug von den wichtigsten französischen Flughäfen oder vom Genfer Flughafen aus erreichen - dann können Sie Courmayeur - Aosta Valley durch den Mont Blanc Tunnel erreichen (es gibt Busverbindungen von Chamonix nach Aosta Tal, aber wenn Sie möchten Um sich frei bewegen zu können, ist es ratsam, ein Auto zu mieten.
  • Über Genf oder Martigny - Sie können Martigny bequem mit dem Zug vom Genfer Flughafen aus erreichen - dann erreichen Sie die Innenstadt von Aosta über den Tunnel des Grand Saint Bernard (es gibt Busverbindungen von Martigny ins Aostatal, aber wenn Sie sich frei bewegen möchten Es ist ratsam, ein Auto zu mieten.
  • Über den Mailand / Turin Flughafen - mieten Sie ein Auto direkt, um Aosta über die Autobahn zu erreichen.
  • Wenn Sie nur zum Aufstieg kommen, können wir Ihnen ein Taxi organisieren, das Sie abholt, oder der Bergführer kann Sie auf der Straße in der Nähe von Aosta abholen (Organisation bei Buchung).

PREIS des Tages des Bergführers

Off-Piste-Skifahren oder Skitouren: 500 € zertifizierter UIAGM Bergführer des Esprit-Teams (zu gleichen Teilen zwischen den Teilnehmern getragen) 

Preis beinhaltet:

  • Bergführer Begleitung
  • Sicherheitsausrüstung ( Airbag, LVS Gerät, Schaufel und Sonde) 

Nicht beinhaltet sind:

  • Seilbahn Ticket zur Punta Helbronner
  • falls nötig Ticketpreis für Montenvers Bahn
  • Preise für öffentliche Verkehrsbusse oder Privaten Minibus nach Courmayeur
  • Alles, was nicht spezifisch erwähnt wurde.

Unser Bergführer bestimmt die tägliche Reiseroute anhand die Schnee- und Wetterbedingungen.

Der Bergführer wird Sie mit dem Sicherheitsmaterial ausstatten:

  • airbag rucksack
  • LVS Gerät
  • Schaufel und Sonde

Erforderliches Niveau:

Das Vallée Blanche ist eine Gletscherroute, daher müssen Sie ein guter Skifahrer sein, der schon einmal Off-Pist ski gefahren ist und problemlos Ski fahren kann, ohne zu fallen.

Weitere Informationen
Uns kontaktieren!

Wir bieten auch