You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Loading...

Covid 19 Wandercharter für französische Hütten



Individuelle Verpflichtungscharta für einen sicheren Aufenthalt in Berghütten, für mich und für andere Kunden.

Im mit COVID-19 verbundenen Gesundheitskontext ist die individuelle Verantwortung jedes Einzelnen, die Auswirkungen der Pandemie zu begrenzen, von grundlegender Bedeutung. Dies ist auch in den Bergen und insbesondere in Hütten der Fall. Die Wächter und Hüttenbesitzer haben die Organisation und den Betrieb der Unterstände angepasst, um Sie unter den bestmöglichen Bedingungen willkommen zu heißen.

Die Einhaltung der geltenden Maßnahmen und Protokolle durch alle ist von wesentlicher Bedeutung.
Aus diesem Grund, um meine obligatorische Reservierung meines Aufenthalts in einer Berghütte zu bestätigen:

Hiermit bestätige ich:

  • Zu wissen, dass im aktuellen Gesundheitskontext der Betrieb, die Empfangsbedingungen und die von der Hütte angebotenen Dienstleistungen nicht die gleichen sind wie üblich;
  • Nachdem ich die spezifische Ausrüstung gelesen habe, die ich entsprechend mitbringen muss, damit ich und meine Gruppe in der Zuflucht bleiben können (individuelle Schutz- und Desinfektionsausrüstung, Bettwäsche, Schlafsack, persönliche Wäsche ...).
  • Zu wissen, dass die Nichteinhaltung von Gesundheitsvorschriften dazu führen kann, dass der Hausmeister meine Reservierung storniert, um die Sicherheit der meisten Menschen angesichts der Epidemie zu gewährleisten.

Ich stimme auch zu:

  • nicht in eine Zuflucht gehen, wenn jemand aus meiner konstituierten Gruppe oder ich potenzielle Symptome von COVID-19 haben (Husten, Fieber> 37,8 ° C, Durchfall, Übelkeit, Erkältung, sehr müde, Bindehautentzündung, Geschmacks- oder Geruchsverlust);
  • Um meine Reservierungsbedingungen zu respektieren (Anzahl der Personen, Gruppenzusammensetzung, Anzahl der Nächte, Art des Service (Biwak oder Schlafsaal), Ankunftszeit und Mahlzeiten ...);
  • Wasche meine Hände mit Seife, bevor ich das Tierheim betrete.
  • Einhaltung der Barrieregesten (physische Entfernung, Händedesinfektion, Tragen der Maske, Zirkulationsrichtung in den Gebäuden, ...) und der täglichen Regeln in einer Zuflucht, die an jede Hütte angepasst und im verfügbaren spezifischen Gesundheitsprotokoll dargestellt wurden auf der Website der Zuflucht und vom Vormund bei meiner Ankunft präsentiert;
  • Alle für die Gesundheitssicherheit erforderlichen Materialien für mich und meine Gruppe (hydroalkoholisches Gel, Maske, ...) zusätzlich zu dem für meine Bergsicherheit erforderlichen konventionellen Material mitzubringen;
  • Alle Schutzausrüstung, die ich während meines Aufenthalts und Schlafens verwendet habe, mitzunehmen.


Datum, Name und Unterschrift

Weitere Informationen

Uns kontaktieren!