You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Laufen Sie mit einem Guide in die Berge, er kümmert sich um die Route und bringt Sie abseits der ausgetretenen Pfade!

Entdecken Sie das Vergnügen des Trailrunning in den Bergen in einer kleinen Gruppe, ohne es zu einem Rennen zu machen! Nehmen Sie sich Zeit, um sich zu verbessern und Spaß in den Bergen zu haben! Ihr Guide wird Sie beraten, er ist Spezialist für Mountain Trail Running ....

Wir bieten Wochenend- und Trailaufenthalte von 4 bis 5 Tagen an:

Wir bieten Wochenenden und kurze Trail-Aufenthalte ab den schönsten Orten der Alpen. Unsere Strecken beginnen immer an einem der wichtigsten Bahnhöfe der Alpen, um Ihnen die Hin- und Rückreise zu erleichtern. Sie können ein Wochenende oder länger laufen, während einer Woche Urlaub mit Freunden, mit Ihrem Club oder mit anderen Trailern, um leidenschaftliche Menschen kennenzulernen!

Verbessern Sie das Laufen in den Bergen dank der EAD-Techniken, die Ihr Trail Guide kennt

Esprit Montagne arbeitet mit Frédéric Brigaud von EAD Concept zusammen, um sein Trail Guide-Team zu schulen!

Ihre Guides werden Sie filmen, um Ihnen Ihre Technik zu zeigen. Sie werden Ihnen die Grundlagen der EAD-Techniken vermitteln, damit Sie mit weniger Müdigkeit länger laufen können, um Ihre Leistung und Ihr Vergnügen schrittweise zu verbessern, indem Sie das Verletzungsrisiko verringern!

Überwachung eines Trail Stay durch das Esprit Montagne Team

Unser Team von Trail Guides führt Sie auf wilde und technische Pfade, um Ihnen dabei zu helfen, das Mountain Trail Running zu entdecken. Abseits der Rennen können Sie den Berg genießen, indem Sie sich Zeit an einem See oder auf einem Berggipfel nehmen.

Die Stärken von Esprit Montagne:

  • Passionate Trail Guides, die über umfangreiche Erfahrung in den Bergen verfügen, bringen Sie mit der Verwendung von Videos schnell voran, um Ihre Lauftechnik und Ihren Stand zu studieren.
  • Sie essen lokale Produkte, die von Ihrem Guide zubereitet wurden. Er kann Ihnen kleine Tipps geben und Ihnen gute Kontakte geben, um Ihre Ernährung zu verbessern, was für Ihr sportliches Leben sehr wichtig ist.
  • Eine kleine Agentur auf menschlicher Ebene, die die schönsten Routen weit weg von den ausgetretenen Pfaden erstellt.
  • Starke Maßnahmen für die Umwelt: weniger Transporte und Abfahrten von den Hauptbahnhöfen in den Alpen;
  • Kleine Gruppen für mehr Geselligkeit, Sie werden maximal 10 Anhänger sein, manchmal 8, um mit einem Kleinbus autonom zu sein und mehr logistische Freiheit zu haben ...
  • Eine Agentur, die die Imkerei in den Bergen entwickelt ...

Die schönsten Wanderwege der Alpen

Wir zeigen Ihnen Off-Trail- oder kleine Wege, es ist ideal, um die Abfahrt technisch zu verbessern. Auf dem Weg nach oben genießen Sie die schönsten Panoramen.

Nutzen Sie Sportreisen, die Wanderwege und Wanderungen kombinieren, um wilde Routen zu befahren. Auf Ihrem Weg können Sie sicherlich wilde Tiere sehen. Genießen Sie schöne Pausen in der Nähe eines Sees oder eines Gebirgsbaches ...

Die Mont Blanc Trail Renne:

Unsere Trails befinden sich in der Nähe der größten Trail-Wettbewerbe: Wir wählen die schönsten Teile aus und decken dank unserer kleinen Gruppen unter der Leitung eines Bergprofis die ästhetischeren Varianten ab!

Es gibt viele Trail-Rennen, die durch das Mont-Blanc-Massiv führen. Ende August werden drei große Trails organisiert:

Der Ultra Trail du Mont Blanc, der den Mont Blanc umrundet und drei Länder durchquert. Der Start ist in Chamonix, dann fahren die Fahrer nach Les Houches, Contamines, Chapieux, Courmayeur, Champex, Trient und Argentière, bevor sie nach Chamonix zurückkehren. Die UTMB ist 170 km lang und etwa 10.000 m hoch. Die Route kann sich je nach Wetterlage ändern. Sie wird Ende August organisiert. Normalerweise sollte die Ausgabe 2021 nach der Stornierung der Ausgabe 2020 stattfinden Covid19 Pandemie.

Das CCC startet in Courmayeur in Italien und geht nach Champex in der Schweiz, bevor es in Chamonix in Frankreich ankommt. Es ist ein 100 km langer Ultra Trail mit 6100 m positiver Höhe. 1900 Athleten starten am 27.08.2021 um 9:00 Uhr von Courmayeur aus. Die besten sollten gegen 11 Uhr morgens dauern und die Zeitbarriere ist auf 26:30 Minuten eingestellt.

Das TDS startet auch in Courmayeur, um zum Petit Saint Bernard Pass zu gelangen. Der Abstieg nach Bourg Saint Maurice ist mit mehr als 1.400 Metern negativer Höhe sehr schwierig. Der folgende Aufstieg ist für den Passeur de Forclaz sehr schwierig, dann für den Passeur de Pralognan, der die technischste Passage des Rennens ist. Die Organisation richtet feste Seile ein, um den Durchgang zu sichern. Der Weg führt weiter an Cormet de Roseland, den Bonhomme-Pässen und Les Contamines vorbei. Die letzte große Schwierigkeit ist der Col du Tricot vor dem Abstieg nach Les Houches und der Ankunft in Chamonix-Mont-Blanc.

Im Juni zur Saisoneröffnung werden im Chamonix-Tal mehrere Rennen organisiert:

Der Mont-Blanc-Marathon startet von Chamonix de la Vallée zum Gipfel der Posettes und steigt dann nach Tré-le-Champs ab, bevor er zum Aiguilles Rouges-Reservat vor den Mont-Blanc-Gletschern aufsteigt. Das Ziel des Rennens ist nach 42 km in der Nähe der Station der Plampraz-Seilbahn.

Der vertikale Kilometer des Mont Blanc ist mit 1000 Höhenmetern das schnellste Rennen: Der Rekord wird vom Franzosen François Gonon in 34 Minuten und 07 Sekunden gehalten, der alte Rekord wurde 2014 von Kilian Jornet in weiteren 10 Sekunden aufgestellt. Die Abfahrt erfolgt von der Kirche von Chamonix, dann steigt die Route unter der Linie der Plampraz-Seilbahn an.

Der 80 km lange Mont Blanc ist sehr anspruchsvoll, es handelt sich um eine frühe Saisonstrecke mit sehr technischen Abfahrten und Anstiegen im Chamonix-Tal. Sie laufen hauptsächlich in Frankreich mit einer kleinen Passage in der Schweiz am Emosson-Damm. Es ist die Tour durch das Chamonix-Tal: Am Fuße des Mont Blanc sind die Wege schwierig, bereiten Sie sich gut vor! Seien Sie vorsichtig, es ist wahrscheinlich das schwierigste über diese Distanz ...

Trail des Fiz

Der Trail mit 5 oder 8 Schutzhütten ist je nach Entfernung einer der schönsten Trails des Sommers mit Blick auf den Mont Blanc.

Der Tour des Géants Trail:

Dies ist der Weg, der um das Aostatal führt: Sie laufen in der Nähe des Mont Blanc, des Grand Paradis, des Mont Rose, des Matterhorns und des Grand Combin. Das sind 330 km und 24.000 Höhenmeter in der Nähe der höchsten Gipfel der Alpen. Dies ist der Everest of Running. Eine solide Vorbereitung und ein mehrjähriges Training sind unbedingt erforderlich, um sich vorstellen zu können, dass dieser Trail-Wettbewerb, der über 7 Tage stattfindet, stattfinden kann.

Der Petit Saint Bernard Trail:

Etwas Neues: Dies ist einer der wildesten und schwierigsten Trails der Alpen. Es findet am Südhang des Mont Blanc statt. Die Abfahrt erfolgt Ende September oder Anfang Oktober vom Petit Saint Bernard Pass. Die Route führt durch den Col des Chavannes, den Col de la Seigne, den Col de l'Ouillon und den Col de Forclaz, bevor Sie zum Petit Saint Bernard zurückkehren.

Der Aiguilles Rouges Trail:

Ein großer Klassiker, der für seine Schwierigkeit und Schönheit bekannt ist. Der Trail findet vor dem Mont Blanc im Reservat Aiguilles Rouges statt!

Wie trainiere ich im Winter in Trail?

Der Winter ist für Läufer immer etwas Besonderes. Nach Einbruch der Dunkelheit muss man bei Einbruch der Dunkelheit frontal fahren, um das Training fortzusetzen: Viele Läufer verlieren in dieser Zeit ihre Motivation. Für Esprit Montagne ist der Winter die beste Zeit, um ein wenig Aktivität zu wechseln und einen gleitenden Ausdauersport zu betreiben!

Entdecken Sie Ausdauersportarten wie Langlauf und Skitouren:

Esprit Montagne bietet Ihnen an, Ihre Trail-Schuhe gegen ein Paar Langlauf- oder Tourenski auszutauschen. Langlaufen ist eine der umfassendsten Sportarten. Alle Muskelketten sind mit Koordinations- und Gleichgewichtsarbeit ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, an allen Grundlagen des Trailrunning zu arbeiten.

Skitouren ermöglichen es Ihnen, die Gipfel mit noch mehr Technik zu erreichen: Sie benötigen eine gute Skitechnik und das Erlernen von Wetter und Schnee ist die Hauptschwierigkeit, wenn Sie keinen Guide mitnehmen!

Eine Ruhephase für Ihre Gelenke durch Reduzierung der Auswirkungen:

Nutzen Sie den Winter, um Ihrem Körper ein wenig Ruhe zu gönnen. Für ein gutes Training sind die Ruhephasen notwendig, sowohl für die geistige als auch für die körperliche, jedoch nicht länger als zwei Wochen ohne Aktivität!

Wanderweg zwischen Vanoise und Mont Blanc

Wanderweg zwischen Vanoise und Mont Blanc

Gruppengröße : min 4 max 9      Dauer : 5 days & 6 nights
Körperliche Grad :
Technisches Grad :
Geschlossenes Programm

Ihre Leidenschaft für den Bergweg, immer weiter zu gehen und magische Orte zu entdecken!

Wir wandern auf einem Kurzzeitpfad, einem ersten Pfad mit einer Nacht in Richtung Mont Blanc am Südhang und einem weiteren Pfad, der mit zwei Nächten in Berghütten in den Vanoise-Nationalpark führt, nachdem wir uns daran gewöhnt haben.

Von
795 €