You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Die Tour du Mont Blanc von 5 bis 10 Tagen Trekkingtour

Sie können zwischen einer 5-tägigen, 7-tägigen oder 10-tägigen Mont-Blanc-Tour wählen!

Gehen Sie auf eine Trekkingtour rund um den Mont Blanc, auf den Wegen und Varianten, dass die Esprit Montagne Guides vorschlagen!

Diese Abenteuerreise hält große Überraschungen für Sie bereit, über die Grenzen des Alpenraums hinaus.

Die Tour du Mont Blanc ist eine der bekanntesten Wanderungen, ein Muss! Viele Wanderer kommen aus aller Welt, um die Tour of Europe zum höchsten Gipfel zu machen: Der Mont Blanc steigt auf 4809 Meter über dem Meeresspiegel!

Wir werden Frankreich, Italien und die Schweiz durchqueren, um diese großartige Wandertour zu machen, die reich an Landschaften und Kultur ist!

Die schönsten Varianten von TMB: Gehen Sie Trekking mit Esprit Montagne

Wir organisieren Wandertouren abseits der ausgetretenen Pfade: Dazu reduzieren wir die Gruppen auf maximal 10 Personen pro Trekking Guide!

Wir werden in Richtung der schönsten Belvederes fahren, um Ihnen die schönsten Aussichten auf den Mont Blanc, die Grandes Jorasses, den Mont Dolent, den Clocher de Saleina, den Mont Fortin und viele andere zu bieten, die wir später nennen werden ...

Wenn das Wetter es zulässt, suchen die Trekking Guides nach wilden Pfaden, auf denen Gämsen und Steinböcke vorbeifahren. Ihr Guide gibt Ihnen einige grundlegende Ratschläge für den technischen Fortschritt und Spaß in den Bergen. Das Esprit Montagne-Team ist stets bemüht, Ihnen dabei zu helfen, Fortschritte zu erzielen und dorthin zu gelangen, wo Sie es nicht wagen würden, alleine zu gehen!

Unsere Philosophie ist es, unsere Bergleidenschaft in einer Gruppe zu teilen, anstatt Rennen zu fahren. Für die ersten Schwierigkeitsgrade, beginnend mit den Drei-Sterne-Bergaufenthalten, ist es jedoch erforderlich, in einem guten Tempo zu gehen, um alle Kilometer des Trekkings zu bewundern!

Die Tour du Mont Blanc in 7 Tagen - Bergtour in Frankreich, Italien und der Schweiz:

Das höchste Massiv Europas vereint drei Länder: verschiedene Kulturen, aber eine einzige Leidenschaft für die Berge!

Wir fahren von Saint Gervais zu den drei von uns angebotenen Touren auf den Mont Blanc. Je nach Ihren Wünschen und der verfügbaren Zeit können Sie zwischen einem Trekking von 5, 7 oder 10 Tagen wählen.

Der kürzeste Weg ist in 5 Tagen zurückgelegt, um eine Tour du Mont Blanc in Frankreich und Italien zu machen. Wir werden sogar die Welt des Bergsteigens entdecken können: Sie können das Vallée Blanche mit einem Bergführer überqueren (dies ist eine Option, die Sie wählen können, wenn Sie möchten, sonst sehen wir die schönsten Aussichtspunkte und Gipfel). Je nach Dauer können Sie verschiedene Teile des TMB entdecken: In 7 Tagen werden wir die Schweiz entdecken und die gesamte Strecke zurücklegen, in 10 Tagen können Sie die schönsten Orte im Massiv sehen.

Der Col d'Enclave oder der Col des Fours

Für unseren zweiten Tag haben wir zwei Möglichkeiten, abhängig von den Bedingungen des Berges und Ihrer Form. Ihr Guide wird die beste Route mit Ihnen wählen:

Der Col d 'Enclave ist eine sehr wilde Route, die durch die Jovets-Seen führt. Wir werden dann einen kleinen Weg nehmen, der oben aus der Luft ist. Am Pass angekommen, zeigt das Tal der Gletscher seine ganze Pracht, die Aussicht dort oben ist außergewöhnlich. Wir werden am Pass essen, um den Ort zu genießen, und dann für unsere zweite Nacht in Richtung unserer nächsten Lodge oder unseres nächsten Bergchalets gehen.

Ein zweiter Weg ist über den Bonhomme-Pass möglich, dann der Fours-Pass. Der Weg ist weniger steil und viel einfacher, was es uns leichter macht, wenn das Wetter nicht gut ist. Der Weg führt in der Nähe der Spitze des Tête Nord des Fours vorbei, wo der Steinbock gerne ein Nickerchen in der Sonne macht. Wir werden sicherlich eine kleine Rundreise machen, um sie zu besuchen. Wir steigen dann auf dem Weg der Kaskaden (Wasserfälle) oder am See von Mya ab.

Mont Joly und die Aiguilles Croches

Ab dem Bahnhof Saint Gervais nehmen wir den Thermalweg. Wir nehmen dann die Bettex-Seilbahn, um die Chemin des Crêtes du Mont Joly und Aiguilles Croches zu nehmen. Das Panorama auf die Aiguille de Bionnassay und die normale Route des Mont Blanc ist wunderbar. Die normalen Strecke führt auf die Aiguille du Goûter, dann auf dem Bosses Grat, können wir Bergsteiger an der Spitze sehen.

Hier sind wir auf unserem Grat, der viel einfacher ist, auch wenn wir sagen müssen, dass er verlockend ist. Die Wanderer, die sich am Fuße des Contamines Montjoie-Tals befinden, beobachten uns mit Sicherheit. In der Tat startet diese Variante des TMB viel höher als die Classic Tour.

Nach einem wundervollen Tag erreichen wir unsere Zuflucht weiter unten im Tal.

Der Col de la Seigne und der Mont Fortin

Für unseren dritten Tag fahren wir früh am Morgen los, abhängig von den Wegen entweder am Chemin de Thomas, der am Fuße der Aiguille des Glaciers verläuft, oder am klassischen Weg des Col de la Seigne. Wir könnten Pfade nehmen, um den Col de la Seigne zu erreichen und die Südwand des Mont Blanc zu entdecken. Dann erreichen wir schnell den Col des Chavannes und den Mont Fortin, den kleinen Gipfel direkt vor dem Mont Blanc. Der volle Peuterey Ridge und die Freney Pillar stehen vor uns, die Aussicht ist Himalaya und wunderbar mit einer Wand von mehr als 3000 Metern vor uns! Wir werden schnell zum Miage-See hinuntergehen, um den Bus zu nehmen, der uns nach Courmayeur bringt, wo wir uns nach diesem großen Trekkingtag ausruhen werden. Wir werden die italienische Dolce Vita genießen und essen, wo immer Sie wollen in der Stadt!

Testa Bernarda und die Bonatti-Hütte

Wir verlassen das Hotel früh genug, um in der kühlen Morgenluft in Richtung Bertone-Zuflucht zu laufen. Nach diesem bezaubernden Aufstieg, der Sie weckt, können wir eine kurze Pause einlegen! Der Weg wird dann weniger steil. Die Aussicht auf die Grandes Jorasses und die Dente del Gigante wird großartig, wenn Sie auf einem riesigen Berghügel den Mont de la Saxe erreichen. Abhängig von Ihrer Form fahren wir zum Col d'Entre Deux Saut, einem der schönsten Orte der Alpen: Der gesamte Südhang des Mont Blanc steht vor uns, Val Ferret und Val Veny geben eine Perspektive auf 40 Kilometer zwischen Mont Dolent und der Aiguille des Glaciers. Wir erreichen die Hütte Bonatti oder eine andere Hütte, je nach Reservierung, und genießen die italienische Gastronomie.

Das Grand Col Ferret und die Schweiz

Wir reisen heute in die Schweiz, nach zwei Tagen in Italien, die Ihnen wundervolle Erinnerungen hinterlassen werden. Das Petit Col Ferret neben dem Grand Col Ferret ist leicht über einen Balkonweg zu erreichen. Ein schöner Abstieg über die Weiden führt uns nach La Fouly in der Schweiz. Je nach Tour übernachten wir in La Fouly oder Champex. Der berühmte Clocher de Saleina, von dem viele Kletterer träumen, wird für die 7 Tage, die wir in Champex-Lac sein werden, auf der TMB 10-Route sein.

Das Fenêtre d'Arpette und Argentière

Wir fahren zur berühmtesten Variante des Trekkings, aber warum haben die Alten diesem Pass den Begriff "Fenster" gegeben? Sie werden es am Ende des Tages wissen, der Weg ist luftig und schnell auf beiden Seiten zu gehen, mit einem herrlichen Blick auf die Aiguilles Dorées und die Glaciers de Trient. Wir werden einen Bus nehmen, dann einen kleinen Zug, um Argentière zu erreichen.

Das Chamonix-Tal und der Lac Blanc (Weißer See)

Wir nehmen den Weg zum Aiguilles Rouges Reservat über den Leiterweg, wir werden sicherlich Steinböcke treffen, bevor wir am Lacs des Chéserys und am Lac Blanc ankommen. Je nach Route schlafen wir in der Schutzhütte oder in Chamonix.

Der Mer de Glace und die Aiguille du Midi

Wir werden die Hauptstadt der Alpen für den letzten gemeinsamen Abend genießen, dann werden wir einige wilde Wege gehen, um den Mer de Glace und die Aiguilles de Chamonix zu entdecken. Für diejenigen, die möchten, können Sie die Seilbahn Aiguille du Midi nehmen, die einen außergewöhnlichen Blick auf das Chamonix-Tal und den Mont Blanc bietet. Sie werden entdecken können, wie es den Männern gelungen ist, diesen Skilift zu bauen, der einer der von ist der höchste in Europa.

Das Nid d'Aigle (Adlernest) und die Mont Blanc Straßenbahn

Wir beenden die Tour, indem wir uns der normalen Route des Mont Blanc nähern. Dieser Tag beginnt in Les Houches. Wir werden Bergsteiger treffen, die mit ihren großen Rucksäcken vom Mont Blanc herunterkommen, wo Eispickel, Steigeisen und Seile aufbewahrt werden.

Wir genießen die Aussicht ein letztes Mal, um dann mit der Straßenbahn Mont Blanc unseren Ausgangspunkt in Saint Gervais zu erreichen und die Tour du Mont Blanc abzuschließen!

Die Wilde Seite der Tour du Mont Blanc 10 Tage

Die Wilde Seite der Tour du Mont Blanc 10 Tage

Gruppengröße : 4 bis 10      Dauer : 10 Tage & 9 Nächte
Körperliche Grad :
Technisches Grad :
Von Juli bis September

Die Tour des Mont Blanc auf wilden Wegen in elf Tagen. Wir werden die Schweiz, Frankreich und Italien durchqueren. Wir werden drei Kulturen entdecken, die Reise wird verschiedene Geschmacksrichtungen und Gastronomien haben. Der Charme dieser berühmten Trekking rund um den höchsten Gipfel Europas ist weltweit bekannt.

Von
1440 €
Tour du Mont Blanc 7 Tage Wandertour

Tour du Mont Blanc 7 Tage Wandertour

Gruppengröße : 4 bis 10      Dauer : 7 Tage & 6 Nächte
Körperliche Grad :
Technisches Grad :
Von August bis September

Die Tour du Mont-Blanc in 7 Tagen auf alternativen Wegen abseits der Massen. Wir werden die Schweiz, Frankreich und Italien durchqueren. Sie werden drei Kulturen entdecken, die Reise wird verschiedene Geschmacksrichtungen und Gastronomien haben. Mit Esprit Montagne können Sie die Varianten der Tour du Mont Blanc entdecken und eines der schönsten...

Von
980 €
Die Wilde Seite der Tour du Mont Blanc

Die Wilde Seite der Tour du Mont Blanc

Gruppengröße : 4 bis 10      Dauer : 5 Tage & 4 Nächte
Körperliche Grad :
Technisches Grad :
Juli & August

Eine sportliche Tour über den Mont Blanc, die Sie durch die schönsten Routen führt, die Wandern und Trekking mit Bergsteiger-Einweihung mit der Überquerung des Vallée Blanche und dem Aufstieg auf die Option Aiguille du Midi verbindet. Eine schöne 5-tägige Wanderung so nah wie möglich am Mont Blanc.

Von
730 €