You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Buchen Sie Ihren Skiurlaub mit Esprit Montagne

Entdecken Sie die schönsten Skigebiete in Französisch-Savoyen, der Schweiz oder Italien sicher von unseren Bergführern geführt werden, und verlassen Sie die ausgetretenen Pisten, um Powder Turns zu finden!

Val d'Isère und Tignes mit dem Killy-Raum

Val d'Isère ist eines der ersten Skigebiete in Chalets, das im französischen Savoyen geboren wurde. Das Dorf hat einen außergewöhnlichen Charme. Die Gebäude bestehen aus Stein und Holz mit Schieferdächern. Es ist eine Postkartenstation, die sich am Fuße eines Tals in großer Höhe befindet.

Das Gebiet Espace Killy ist eines der größten Skigebiete der Welt mit etwa 300 km Pisten zwischen Val d'Isère und Tignes und zwei der höchsten Gletscher Europas: der Grande Motte auf 3600 Metern über dem Meeresspiegel und in Pissaillas im Val d'Isère auf 3200 Metern. Es gibt viele Off-Piste-Gebiete und das Skifahren ist hier sportlich und ziemlich anspruchsvoll. Sie können hier auch Skifahren lernen, aber Sie können das Skigebiet in vollen Zügen genießen, wenn Sie bereits ein guter Skifahrer sind.

Das Resort Tignes ist jünger gebaut, die Gebäude sind viel mehr im Stil der Resorts der 70er bis 80er Jahre. Es ist die sportlichste Stadt Frankreichs. Vielleicht begegnen Sie einem der vielen französischen Teams, die eine Woche mit Sauerstoff in der Höhe absolvieren. Hier wurden viele Sportanlagen gebaut, zum Beispiel erlaubt die Lagune das Schwimmen in 2200 Metern Höhe am Ufer des Tignes-Sees.

Les Arcs und La Plagne mit Paradiski

Willkommen im zweitgrößten Skigebiet der Welt mit 450 km Pisten: Sie können die Landschaft während der Woche mehrmals ändern.

Zwei Gletscher auf mehr als 3000 Metern prägen dieses Gebiet: die Aiguille Rouge in Les Arcs auf 3226 Metern und die Bellecôte in La Plagne auf 3300 Metern.

Les Arcs und La Plagne haben ein ziemlich sportliches Skigebiet mit einfachem Zugang zum Hauptbahnhof und vielen schönen Routen abseits der Piste. Das Resort hat einen unteren Teil auf einer Höhe von 1200 Metern. Bei schlechtem Wetter können Sie im Wald Ski fahren, anstatt im Inneren stecken zu bleiben!

Sainte Foy: das kleine Skigebiet mit seinen atemberaubenden Off-Piste-Pisten

Das kleine Tarentaise Resort mit einer magischen Atmosphäre: ein tolles kleines Gebiet, in dem das Resort sehr schnell wachsen kann, wenn Sie einmal die Skier für eine Weile tragen!

La Rosière de Montvalezan mit La Thuile in Italien

Das Espace San Bernardo ist ebenso sonnig wie schneebedeckt, es ist das einzige Resort an den Südhängen in Tarentaise, aber angesichts der Schneemenge, die hier fällt, gibt es kein Problem! Sie können in Italien Ski fahren und die italienische Gastronomie genießen, mit einer der schönsten Aussichten auf die Alpen an der Mont-Blanc-Kette.

Skifahren ist auf den Pisten im Allgemeinen ziemlich einfach, aber es gibt auch einige schwierige Pisten. Das Dorf der Skistation ist ziemlich hübsch mit vielen möglichen Aktivitäten…

Die 3 Vallées mit Méribel, Courchevel und Les Ménuires

Willkommen im größten Skigebiet der Welt mit 600 km Skipisten. In diesem Resort finden Sie alle Arten von Unterkünften. Méribel liegt im Zentrum dieses Skigebiets und Courchevel ist bekannt als das schicke Resort der drei Täler! Das Ménuires-Tal mit Val Thorens ist mit mehr als 2.200 Metern über dem Meeresspiegel das sportlichste. Für diejenigen, die ein kleines ruhiges Dorf wollen, können Sie sogar von der Maurienne kommen und über Orelle Ski fahren.

Das Chamonix-Tal und seine Dörfer

Chamonix ist eines der schönsten Ziele zum Skifahren. Die verschiedenen Skigebiete sind nicht so miteinander verbunden wie in Savoie, aber die Aussicht auf den Mont Blanc ist großartig.

Das Gebiet ist im Allgemeinen niedriger als in Savoie, die Pisten sind ziemlich schwierig, außer in Saint Gervais und Les Contamines.

Das Resort wurde rund um das Dorf erbaut. Savoyer und englische Architektur vermischen sich, was es zu einer der schönsten Bergstädte Frankreichs macht. Nach einem obligatorischen Besuch der Aiguille du Midi können Sie, wenn Sie ein gutes Niveau im alpinen Skifahren haben, den berühmten Mer de Glace hinunterfahren.

Machen Sie einen Ausflug ins Aostatal in Italien am Fuße des Mont Blanc in Courmayeur

Courmayeur ist das Doppelresort von Chamonix, das sich jedoch durch den italienischen Charme auszeichnet: Sie fahren am Südhang des Mont Blanc Ski.
Die Landschaft am Südhang des Mont Blanc ist „Himalaya“ und ziemlich beeindruckend.
Mit den Skiliften können Sie im Val Veny auf relativ einfachen Pisten Ski fahren. Das Val Ferret ist sehr guten Skifahrern vorbehalten, die mit dem SkyWay zum Pavillon oder zur Pointe Helbronner für Abfahrten abseits der Piste klettern.

Breuil Cervinia mit seinem Skigebiet, das mit Zermatt in der Schweiz und dem Monte Rosa Massiv verbunden ist

Es ist das größte Resort im Tal von Aosta in Italien mit einem hochgelegenen Gletscher: Der Gipfel des Gobba di Rollin steigt auf 3899 Meter.
Das Monte Rosa Massiv und das Matterhorn sind allgegenwärtig.
Sie fahren in einer der schönsten Umgebungen der Welt.
Sie können auch in die Schweiz fahren, um Zermatt zu genießen. Es ist sicherlich das schönste Skigebiet Italiens mit charmanten Chalets und modernen Unterkünften.

Die kleinen italienischen Skigebiete in den geheimen Tälern des Gran Paradiso Nationalparks

Cogne

Es ist eine kleine italienische Perle, das Dorf liegt eingebettet in eines der schönsten Täler der Alpen am Fuße des Gran Paradiso (4061 m). Es ist ein Langlaufparadies mit einem hübschen Skigebiet, hier schützt der Gran Paradiso National Park große Gebiete. Skitouren sind eine der Hauptaktivitäten im Tal, mit großartigen Skitouren. Der Charme des Tals und seine Architektur lassen Sie im Sommer wieder die Schönheit dieser Berge entdecken!

Pila und Aosta

Ein Skigebiet mitten in der Stadt! Aosta ist eine charmante Stadt mit mittelalterlicher Atmosphäre: Die Römer haben hier viele Spuren hinterlassen, es ist die zweite Stadt nach Rom mit so vielen Spuren. Sie können die Pila-Seilbahn vom Zentrum von Aosta aus nehmen und den Tag am Fuße des Mont Emilius verbringen.

Skifahren in der Schweiz in den schönsten Skigebieten in der Wallis

Champex Lac

Ein wunderschönes Dorfskigebiet, abgesehen von seinem sehr schönen See: Es gibt viele Schweizer Chalets mit einem kleinen und sehr interessanten Skigebiet, nur wenige Schritte von Verbier entfernt.

Verbier und die 4 Valleys

Das Verbier Resort ist eines der größten der Welt und seine Skistation unterscheidet sich stark von den großen französischen Resorts: Hier ist Skifahren oft viel anspruchsvoller und technischer.

Die Pisten sind manchmal beeindruckend. Es ist besser herauszufinden, wo sich die schwarzen Pisten befinden, bevor Sie in Schwierigkeiten geraten.

Verbier ist eines der schönsten Skigebiete der Welt mit sicherem Skifahren abseits der Piste, wie Sie es sonst nirgendwo in den Alpen finden. Die dörfliche Atmosphäre ist magisch ...