You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Wandern in Frankreich

Trekking im Herzen des Vanoise-Nationalparks

Technisches Niv. : 2 / 5

Technisches Niv. : 2 / 5

Recht einfaches Bergtrekking, es kann schwindelerregende Passagen geben, bei denen man sich konzentrieren muss, und wenn einem nicht schwindlig wird, sollte es gut sein!
Lernen, wie man eine Bergrettung startet und Kartographie.

Körperliche Niv. : 1 / 5

Körperliche Niv. : 1 / 5

Wir nehmen es leicht, ohne gesundheitliche Bedenken, die Motivation reicht aus, es ist die Initiation! Die Anstrengung entspricht etwa 500-600 Höhenmetern beim Trekking.

  • 5 Tage & 4 Nächte
  • Teilnehmern : min 4 max 10
  • Juli bis August
  • Alle inklusive in Berghuette

Wir schlagen Ihnen eine Route vor, die das Herz des Nationalparks durchquert und über leichte Pässe zu Füßen der schönsten Gletscher wie der Grande Casse (3855 m), der Grande Motte und der Dôme de la Sache ( 3588 m). Eine wilde Route durch einige Höhenpassagen, die sich mit den riesigen Vanoise-Bergweiden und der magischen Umgebung ihrer Seen abwechseln.

Von 660

Termine & Preise

Reise

Geführte Wanderung im Frankreich Vanoise Nationalparks

Der Vanoise-Nationalpark liegt zwischen den Hochtälern von Maurienne und Tarentaise und war der erste Nationalpark, der 1963 in Frankreich gegründet wurde.
Der Vanoise Park ist sehr reich an Flora und Fauna und grenzt 14 km an den Gran Paradiso Nationalpark in Italien. Er bildet das größte Naturschutzgebiet Europas: Der Steinbock und der Bartgeier sind einige der artengeschützten Symbole der beiden Parks .
Wir schlagen Ihnen eine Route vor, die das Herz des Nationalparks durchquert und durch leichte Pässe zu Füßen der schönsten Gletscher führt, wie der Grande Casse (3855 m), der Grande Motte und der Dôme de la Sache ( 3588 m). Eine wilde Route durch einige Höhenpassagen, die sich mit den riesigen Vanoise-Bergweiden und der magischen Umgebung ihrer Seen abwechseln.

Programm

Das Programm der Trekkingtour durch den Vanoise Nationalparks

TAG 1 - MONTAG
BOURG SAINT MAURICE - ARC 1800 - MONT POURRI HÜTTE

Auf- / Abstieg: + 600 m und - 200 m
Gehzeit: 5 bis 6 Stunden

Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Seilbahn in Bourg Saint Maurice. Dort können Sie Ihr Auto auf einem kostenlosen Parkplatz für die Dauer des Treks parken.

Abfahrt mit der Standseilbahn nach Les Arcs, dann bringt uns ein Shuttle nach Les Arcs 1800. Wir verlassen das alpine Skigebiet, das wir ohne Skifahrer bewundern können, die Skilifte biegen für Fahrräder ab ...
Wir starten in Richtung Chapelle des Vernettes, einer prächtigen Barockkapelle des Tals; dann setzen wir unseren Waldspaziergang fort, bevor wir auf den Bergwiesen ankommen. Hier betreten wir den Vanoise National Park, die Landschaft auf den Gletschern des Mont Pourri und der Dôme de Sache ist atemberaubend.
Wir können Schafherden mit ihrem Hirten und Patous des Schutzes treffen, um den Angriffen der Wölfe zu entgehen.
Wir erreichen die Zuflucht, wo das Team uns installieren wird.
Dies ist ein großartiger Ort für Ihre erste Nacht in den Bergen. Diese Zuflucht ist Wanderern und Bergsteigern bekannt, die früher als wir zum Aufstieg auf den Mont Pourri auf 3.779 Metern Höhe an den Hängen und Schneekämmen des Geay-Gletschers aufbrechen werden.

TAG 2 - DIENSTAG
MONT POURRI HÜTTE - LAC DE LA PLAGNE - PALET HÜTTE

Auf- / Abstieg: + 850 m und - 350 m
Gehzeit: 5 bis 6 Stunden

Wir beginnen auf einem Balkonweg unter dem Mont Pourri Gletscher. Nach ein paar Stunden zu Fuß haben wir unser Picknick in der Nähe des La Plagne Sees, wo die Mutigsten bei schönem Wetter schwimmen können. Wir fahren dann weiter zum Grattaleu See, um schließlich die Palet Hütte oberhalb von Tignes zu erreichen. Ein kurzer Aufstieg zum Col uns ermöglicht, die großartige Aussicht auf die Grande Motte und die Grande Casse, den höchsten Gipfel der Vanoise, zu entdecken.
Bérangère und ihr Team werden uns in ihrer Hütte begrüßen, einer der vielen im Vanoise-Nationalpark. Vielleicht wird ein Park Ranger da sein, um uns zu erklären, wie das Leben in diesem seit 1960 geschützten Gebiet weitergeht.

TAG 3 - MITTWOCH
PALET HÜTTE - TIGNES - LA SAVINAZ GLACIER - LA MARTIN HÜTTE

Auf- / Abstieg: + 500 m und - 800 m
Gehzeit: 5 bis 6 Stunden

Wir fahren schnell am Col du Palet vorbei und gehen dann nach Tignes, um ein kleines Shopping zum Mittagessen zu machen. Wir werden dann Balkonwege nehmen, auf denen kleine Auf- und Abfahrten aufeinander folgen, um schließlich die Zuflucht de la Martin direkt unter den Gletschern der Dôme de la Sache (3588 m) zu erreichen.

TAG 4 - DONNERSTAG
LA MARTIN HÜTTE - LA GURRAZ - TURIA HÜTTE

Auf- / Abstieg: - 700 m und + 850 m
Gehzeit: 5 bis 6 Stunden

Für diejenigen, die es wünschen, können wir kurz vor dem Frühstück und ohne Rucksack früh anfangen, den Gletscher näher zu betrachten, und wenn wir Glück haben, können wir einige Gämsen auf dem Weg treffen ... Nach diesem kleinen Spaziergang am Morgen frisch Luft, wir werden frühstücken und dann in Richtung des Dorfes Gurraz gehen. Dort angekommen gehen wir auf einem regelmäßigen Weg im Schatten des Waldes wieder hinauf zum kleinen Dorf Cousset. Ein weiterer kleiner Aufstieg auf den Weiden führt uns zur Refuge de Turia. Ein großartiger Sonnenuntergang kann unseren letzten Abend in dieser angenehmen kleinen Hütte einrahmen.

TAG 5 - FREITAG
TURIA HÜTTE - ARC 2000 - ARC 1600 - BOURG SAINT MAURICE

Auf- / Abstieg: - 500 m und +200 m
Gehzeit: 3 bis 4 Stunden

Wir werden die Hütte früh genug am Morgen verlassen, um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Der Balkonweg ist schnell, wir werden unter der Aiguille Rouge, dem höchsten Punkt des Skigebiets von Les Arcs, absteigen. Auf dem Balkonweg überqueren wir die schönste Off-Piste von Les Arcs, um auf die Pisten von Villaroger zu gelangen. Ein kleiner Anstieg bringt uns zu dem Weg, der uns durch einen wunderschönen Lärchenwald nach Arc 2000 führt. In Les Arcs 2000 nehmen wir einen Shuttle zum Arc 1600 und fahren dann mit der Standseilbahn zurück nach Bourg Saint Maurice.

Auflösung der Gruppe um 15.00 Uhr am Bahnhof von Bourg saint Maurice.

UNSER TIPP

Am Samstagmorgen veranstaltet Bourg Saint Maurice den lokalen Markt, auf dem Sie viele Produkte aus unseren Bergen und Nachbarländern wie Italien finden können! Wenn Sie davon profitieren möchten, finden Sie hier einen Tipp für die zusätzliche Nacht: Base Camp Lodge oder Hôtel de l'Angival.

Ausrüstung

Die Ausrüstung für die Vanoise Nationalpark Wandertour 

Der Wanderrucksack

Nehmen Sie nach Möglichkeit eine Tasche, die leicht genug ist, um gut getragen werden zu können, und die nicht schwerer als 1,5 Kilo ist.

Klein : maximal 45 Liter
Groß : Maximal 50 Liter
Ihr Rucksack sollte 10 bis 15 Liter Platz für die Verpflegung für das Mittagessen und manchmal auch für den nächsten Tag haben, die Ihnen die Berghütten oder Bergführer mitgeben.

Zu tragende Kilos - es ist besser zu waschen als zu tragen :

Klein : maximal 5/6 Kilo, ohne Wasser und Verpflegung
Groß : Maximal 6/7 Kilo, ohne Wasser und Verpflegung
Rechnen Sie mit 2 Litern Wasser und 500 Gramm Nahrung für den Tag.


Ausrüstung von Kopf bis Fuß für die Wanderung :

  • eine Mütze oder ein Hut für die Sonne
  • eine Mütze für die Kälte
  • ein Buff oder Choker (optional, aber bei schlechtem Wetter sehr nützlich)
  • eine Gore-Tex-Jacke oder eine gleichwertige Jacke für schlechtes Wetter
  • ein Paar Handschuhe, wenn möglich wasserdicht
  • eine kleine Daunenjacke oder ein Fleece, um Minusgraden standzuhalten
  • zwei Pullover: einen leichten und einen wärmeren; wenn es kalt ist, werden wir alle Schichten verwenden
  • zwei oder drei technische T-Shirts
  • 2 bis 4 Paar Socken, die man in den Bächen in der Nähe der Hütten waschen kann (feste Seife zum Waschen verwenden)
  • Hosen
  • Strumpfhose
  • Shorts
  • einen Regenschutz für die Tasche
  • einen wasserdichten Beutel, um Wechselkleidung trocken zu halten
  • Kleidung zum Wechseln für die Hütte
  • Ein Paar Wanderschuhe mit Vibram-Sohle oder ab dem 20. Juli Wanderschuhe von guter Qualität, die nach Möglichkeit vor der Wanderung anprobiert werden sollten.


Unverzichtbare Dinge :

  • ein leichter Rucksack für die Hütte
  • 2 Teleskop-Wanderstöcke
  • Feldflasche oder Wasserflasche für mindestens 2 Liter Wasser
  • Sonnencreme Faktor 30 bis 50
  • eine Sonnenbrille der Kategorie 3
  • eine leichte Stirnlampe
  • kleine Leckereien wie Trockenfrüchte und Schokolade
  • Bargeld und Ihren Personalausweis oder gültigen Reisepass


Toilettenartikel :

  • ein leichtes, schnell trocknendes Handtuch, wie beim Wandern
  • Körperseife
  • Zahnbürste mit Zahnpasta oder fester Zahnpasta
  • kleines Shampoo (in Fachgeschäften gibt es kleine Flaschen, die Sie für den Rest Ihres Wanderlebens aufbewahren können)
  • ein Paar Ohrstöpsel, damit Sie nachts in der Hütte schlafen können


Apotheke und andere Dinge :

  • Ihre Medikamente
  • eine leichte Überlebensdecke
  • Nagelknipser
  • genug, um kleine Verbände zu machen
  • ein paar Kompressen und Pflaster oder, noch besser, Strappal
  • Ihr Reiseführer wird eine umfangreichere Erste-Hilfe-Ausrüstung für den Fall eines größeren Unfalls haben.

Ein kleines Buch oder Kartenspiel (mit einem Gewicht von weniger als 150 Gramm)...

Das Notwendigste für die Mahlzeiten :

  • ein leichtes Opinel-Messer
  • eine Gabel und ein Löffel
  • Eine lokale Spezialität zum Teilen mit dem Rest der Gruppe, flüssig oder fest.


Das Gewicht ist der Feind des Wanderers, aber ein durchgefrorener oder durchnässter Wanderer ist ein Wanderer ohne Freude!

Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihren Rucksack gut vorzubereiten und ihn vor dem Aufbruch zu wiegen, um sicherzustellen, dass Ihr Rucksack ohne Wasser und Nahrung 6 bis 7 KG wiegt, aber nicht mehr !

Niveau

Technisches Niveau 2/5

Recht einfaches Bergtrekking, es kann schwindelerregende Passagen geben, bei denen man sich konzentrieren muss, und wenn einem nicht schwindlig wird, sollte es gut sein!
Lernen, wie man eine Bergrettung startet und Kartographie.

Körperliches Niveau 1/5

Wir nehmen es leicht, ohne gesundheitliche Bedenken, die Motivation reicht aus, es ist die Initiation! Die Anstrengung entspricht etwa 500-600 Höhenmetern beim Trekking.

Nützliche Info

Nützliche Informationen über Ihre Berg Reise

Versicherung

Es wird eine Stornierungs- und Rückführungsversicherung sowie eine andere Versicherung empfohlen, die Such- und Bergrettung garantiert (ca. 10.000 Euro Garantie).

So erreichen Sie Bourg Saint Maurice, 73700

  • Mit dem Zug, Zugang mit dem TGV zum Bahnhof Bourg Saint Maurice - das Hotel liegt 5 Gehminuten vom Bahnof entfernt ;
  • Mit dem Auto von Albertville aus erreichen Sie die Schnellstraße nach Moutiers - Bourg Saint Maurice in 2,5 Stunden von Lyon.

Treffpunkt am ersten Tag

Wir treffen uns um 9:00 Uhr an der Seilbahn in Bourg Saint Maurice. Dort können Sie Ihr Auto auf einem kostenlosen Parkplatz für die Dauer des Treks parken.

Ende der Reise

Auflösung der Gruppe am letzten Tag am Bahnhof der Seilbahn in Bourg Saint Maurice um 17 Uhr. Sie können Ihren Transport ab 17.15 Uhr organisieren.

Das Budget der Wandertour durch den Vanoise Nationalparks

DER PREIS BEINHALTET

. Unterstützung eines zertifizierten Bergführers durch unser Team;

. Halbpension wie im Programm beschrieben;

. Picknicks jeden Tag (ausser Tag 1);

. Obligatorische Transporte entlang des Programms.

DER PREIS BEINHALTET NICHT

. Stornierung / Unterbrechung des Aufenthalts / Gepäckverlust und Unfallversicherung;

. Picnic am Tag 1;

. Getränke und persönliche Ausgaben;

. Zusätzliche Nächte außerhalb des Programms;

. Besuche und Transfers außerhalb des Programms;

. Tipps;

. All das ist im Abschnitt "Der Preis beinhaltet" nicht angegeben.

 

Foto Galerie

Einige Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Sie werden auch mögen

Wann sollte man im Vanoise als Familie wandern gehen, mit oder ohne Führer?

Eine Familienwanderung ist eine hervorragende Möglichkeit, das Vanoise zu entdecken und einen unvergesslichen Moment in der Natur zu erleben. Ob in Begleitung eines Führers oder nicht, es gibt zahlreiche Routen für jedes Niveau und jedes Alter.

Juni bis August Dies ist die beliebteste Zeit für Wanderungen im Vanoise. Die Temperaturen sind in den höheren Lagen milder, der Schnee ist auf den meisten Wanderwegen geschmolzen und die Vegetation ist üppig. Die Tage werden länger, so dass Sie mehr Zeit haben, die Wanderwege zu erkunden und die außergewöhnlichen Aussichten zu genießen. Beachten Sie jedoch, dass in dieser Zeit viele Touristen unterwegs sind, was dazu führen kann, dass einige Routen belebter und weniger wild sind.

September
Der Frühherbst ist ebenfalls eine gute Zeit für Wanderungen im Vanoise. Die Menschenmassen werden allmählich weniger. Die Landschaften fangen an, die orangefarbenen Töne des Herbstes anzunehmen, was eine wunderbare Atmosphäre zum Wandern schafft!


Wo kann man im Vanoise Gämsen und Murmeltiere sehen?

Murmeltiere und Gämsen sind die typischsten Tiere des Vanoise-Gebirges. Man kann sie an vielen Orten sehen, aber man trifft sie immer zufällig an. Beim Wandern im Park gibt es viele Gelegenheiten, diese wilden Tiere zu sehen, vor allem am frühen Morgen oder spät in der Nacht.