You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Wandern in Italien

Wandertour zwischen Frankreich und Italien

Technisches Niv. : 2.5 / 5

Technisches Niv. : 2.5 / 5

Mittelstufe zwischen 2 und 3.
Bergtrekking für erfahrene Leute, Sie haben Erfahrung und Fähigkeiten in den Bergen.
Einige Passagen sind schwindelerregend und es ist manchmal notwendig, die Hände zu Hilfe zu nehmen, um das Vorankommen zu erleichtern.
Wettervorhersage Lernen und Kartographie Erfahrung: der Führer könnte Ihnen die Karte geben, um zu lernen, wie man eine Route zu verwalten.

Körperliche Niv. : 3 / 5

Körperliche Niv. : 3 / 5

Für sportliche Leute, wir werden einige gute Wandertage haben und einige schöne Gipfel machen, Sie sind in der Aktivität bestätigt oder in der Trail-Einführung willkommen! Die Anstrengung entspricht ca. 900 - 1200 m Höhenunterschied beim Trekking.

 

  • 5 Tage & 5 Nächte
  • Teilnehmern : 4 bis 10
  • Juli bis August
  • Alle inklusive in Berghütte

Wir werden mit der französischen und italienischen Grenze spielen, zwei Nationen, aber die gleichen Berge: 2 Nächte in Italien und 2 in Frankreich in wunderschönen Hütten.
Wir beginnen mit der nahe gelegenen Südwand des Mont Blanc und fahren dann an der Grenze nach Süden, um in immer wilder werdende Bergregionen zu gelangen. Eine ziemlich einfache und schöne Wanderung!

Von 700

Termine & Preise

Start

Ende

Preis *

Status

Du 15/07/2024 au 19/07/2024

au 19/07/2024

700

Mit Ihnen bestätigt! / 7 plätze frei

Du 05/08/2024 au 09/08/2024

au 09/08/2024

700

KOMPLETT

Du 09/09/2024 au 13/09/2024

au 13/09/2024

700

Buchungen in Bearbeitung / 10 plätze frei

* Preis pro Person (ohne Versicherung)

Reise

Trekking & Wanderungen zwischen den französischen Alpen und Italien

Wir werden zunächst zu den Ruitor-Wasserfällen im Aostatal gehen, um den Gletscher und die Seen zu bewundern. Wenn wir Glück haben, werden wir in der Deffeyes-Zuflucht einen großartigen Sonnenuntergang auf dem Mont Blanc genießen.

Wir werden wieder nach Frankreich fahren, um das Bellacomba-Tal und seine Seen weiter zu erkunden. Dann folgt das wilde und wundersame italienische Tal von Valgrisenche ...
Eine großartige Wanderung mit nicht zu langen Bühnen, aber diese Landschaften werden Sie für ihre unberührte Schönheit überraschen. Wir werden auf diesen Wegen nicht viele Menschen treffen, die nur Schmuggler und Hirten gingen.

Wir werden mit der französischen und italienischen Grenze spielen, zwei Nationen, aber die gleichen Berge: 3 Nächte in Italien und 2 in Frankreich in wunderschönen Hütten.
Wir beginnen mit der nahe gelegenen Südwand des Mont Blanc und fahren dann an der Grenze nach Süden, um in immer wilder werdende Bergregionen zu gelangen. Eine ziemlich einfache und schöne Wanderung!

Wander- und Trekkingtour zwischen Frankreich und Italien :

Wandern Sie in einer kleinen Gruppe mit einem staatlich geprüften Bergführer in Frankreich und Italien. Dieser Trek findet in der Nähe der Südseite des Mont Blanc statt, die Landschaft ist wunderschön und es gibt wilde Wege. 
Wir werden einen Teil der Alpes Grées durchqueren, der sich zwischen dem Massiv des Mont Blanc und dem des Gran Paradiso befindet. Wir werden den Gipfel des Grande Traversière auf 3338 m Höhe über einen leichten Grat besteigen und über die Gletscher des Grande Sassière gelangen, der der höchste Punkt der Alpes Grées ist. Es ist auch der höchste Gipfel der Alpen, den Wanderer oder Trailers ohne Bergsteigerausrüstung erreichen können, mit 3747 m Höhe.

Machen Sie sich mit einem organisierten Trek in einer kleinen Gruppe auf den Weg:

Esprit Montagne organisiert Trekkingtouren abseits der ausgetretenen Pfade mit professionellen Bergführern. Um die schönsten Routen zu entdecken, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf 10 Personen, so dass Ihr Begleiter die Gruppe leicht verwalten kann und die Geselligkeit in der Hütte möglich ist.

Sie befinden sich auf einem der schönsten Treks der Alpen :

Dieser Trek führt durch ein wildes Massiv, er befindet sich nicht in einem Nationalpark, aber man könnte meinen, dass diese Gebiete geschützt wurden, damit sie unberührt bleiben. Die Berge hier sind so steil, dass der Mensch im Winter wegen der Lawinen nicht in der Lage war, die Orte zu besetzen. Aus diesem Grund sind die Wege im Valgrisenche so wild, da das graue Tal nur von etwa 100 Menschen bewohnt wird. 
Dieser Trek dauert eine Woche:
Dieser Trek ist perfekt für erfahrene Wanderer, die nur eine Woche Urlaub haben. Sie werden magische Orte entdecken, die eines weit entfernten Treks würdig sind, mit einem kleinen Budget und einem garantierten Tapetenwechsel, da ein großer Teil der Route in Italien verläuft.

Entdecken Sie das Wandern in Frankreich auf einer Abenteuerreise mit Esprit Montagne :

Für Esprit Montagne findet die Wandertour abseits der Straßen statt, wir gehen auf eigene Faust los, aber mit der Halbpension in den Hütten haben wir recht leichte Rucksäcke. Diese Route ermöglicht es, zwischen Frankreich und Italien zu reisen, mit einem Zuganschluss in Bourg Saint Maurice, um einen schnellen und günstigen Transport zu haben. 

Programm

WANDERUNG PROGRAMM

TAG 1 
BOURG SAINT MAURICE - COL DU MONSETI - LAC NOIR - ARCHEBOC HUETTE

Auf- / Abstieg: + 1000 m und - 800 m
Gehzeit: ca. 6-7 Stunden zu Fuß

Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Seilbahn in Bourg Saint Maurice. Dort können Sie Ihr Auto auf einem kostenlosen Parkplatz für die Dauer des Treks parken.

Abfahrt mit dem Bus von Bourg Saint Maurice zum Ausgangspunkt des Trekkings.

Wir überqueren das herrliche Sassière-Plateau, die Murmeltiere beobachten uns, dann klettern wir ziemlich schnell zum Monséti-Pass. Da essen wir und nutzen wir das Wetter am Lac Noir, bevor wir zur Archeboc Hütte absteigen. An diesem einfachen Tag können Sie sich in Trekking-Stimmung versetzen und diese wunderschöne Bergwelt genießen.


TAG 2 
ARCHEBOC HUETTE - COL DU MONT - LAC SAN GRATO - CHALET DE L'EPEE HUETTE

Auf- / Abstieg: + 1250 m und - 900 m
Gehzeit: ca. 7 Stunden

Der Aufstieg zum Col du Mont ist zwischen dem Ruitor-Massiv 3486 m und dem Archeboc 3272 m recht schnell. Vom Col du Mont aus hat man einen herrlichen Blick über das Valgrisenche-Tal: es ist eines der wildesten Täler der Alpen. Wir werden am See San Grato essen, bevor wir die Epée-Hütte durch einen großen alten Lärchenwald erreichen. In der Zuflucht angekommen, werden wir die italienische und Aostatal-Gastronomie genießen.


TAG 3
CHALET DE L'EPEE HUETTE - COL DE REFREITA - COL DE BASSAC - MARIO BEZZI HUETTE

Auf- / Abstieg: + 1250 m und - 1000 m
Gehzeit: ca. 7 Stunden

Heute gehen wir auf einem großen Balkonweg zu Füßen des Grandes Aiguilles Rousses 3607m: Wir passieren den Col Refreita, der Weg führt uns zum wunderschönen San Martino See. Wir werden dann von den Wegen abgehen, um den Col de Bassac zu erreichen, wo wir einen großartigen Blick auf Gran Paradiso (4061 m) und die Grande Sassière (3747 m) haben. Wir werden endlich zur Mario Bezzi Hütte gehen, wo wir die Nacht verbringen werden.


TAG 4 
HÜTTE MARIO BEZZI - COL DE BASSAC DERE - HÜTTE MARIO BEZZI

Auf- / Abstieg: + 1250 m und - 1000 m
Gehzeit: ca. 7 Stunden

Heute wandern wir mit leichten Rucksäcken in Richtung Col Bassac Dere und den atemberaubenden Gletschern der Großen Sassière und Granta Parei, die wie ein kleines Matterhorn aussieht. Die Wanderung verläuft auf einer wunderschönen Route entlang der Gletscher. Nach einigen Stunden erreichen wir den Pass, von wo aus wir einen tollen Blick auf Gran Paradiso (4061 m), den König des Gran Paradiso-Nationalparks,  erhalten werden. Wir gehen dann auf einem kleinen Pfad oder einem Pfad auf einem felsigen Kamm weiter, um einen Gipfel auf mehr als 3300 m Höhe (Grande Traversière) zu erreichen, der von italienischer Seite zu Fuß erreichbar ist aber von die französischer Seite nur beim Bergsteigen. Wir können Bergsteigern mit ihren Steigeisen, Seilen und Eispickeln oben begegnen, die überrascht sein werden, uns im Wandermodus da oben zu sehen. Wir steigen dann auf demselben Weg zurück zur Hütte ab.


TAG 5 
MARIO BEZZI HUETTE - COL VAUDET - LAC D’ARGENTIERE - SAINTE FOY - BOURG SAINT MAURICE

Auf- / Abstieg: + 1150 m und - 1800 m
Gehzeit: ca. 8 Stunden

Wir verlassen die Mario Bezzi-Hütte am Fuße der Grande Sassière, um zum Col Vaudet zu gelangen: Der Weg führt durch Täler, in denen zu Beginn der Saison möglicherweise Schnee liegt, jetzt, da Sie es gewohnt sind, in den Bergen zu wandern, in denen Sie sich befinden Leichtigkeit.
Vor dem Pass erreichen wir ein Tal, in dem der Weg viel besser ist, um schließlich nach Frankreich zurückzukehren. Wir werden dann wieder am Lac Noir und am Lac Blanc vorbeigehen, und am Lacs Verdets und am Lac du Clou sollte dieser Off-Trail einige großartige Landschaften hinterlassen, die in Ihr Gedächtnis und Ihre Kamera eingraviert sind, um einen der schönsten Treks der Alpen zu beenden.
Bei schlechtem Wetter kann der Tag verkürzt werden ...
Ein weiterer kleiner Aufstieg zum Col de l'Aiguille, bevor wir zum Bahnhof Sainte Foy hinuntergehen, wo wir auf den Bus warten, der uns zurück nach Bourg Saint Maurice bringt.

ENDE DER REISE: Bis zum nächsten Mal für ein neues Abenteuer!

Ausrüstung

Die Ausrüstung für die Beaufortain Wandertour in Frankreich

Der Wanderrucksack

Nehmen Sie nach Möglichkeit eine Tasche, die leicht genug ist, um gut getragen werden zu können, und die nicht schwerer als 1,5 Kilo ist.

  • Klein : maximal 45 Liter
  • Groß : Maximal 50 Liter

Ihr Rucksack sollte 10 bis 15 Liter Platz für die Verpflegung für das Mittagessen und manchmal auch für den nächsten Tag haben, die Ihnen die Berghütten oder Bergführer mitgeben.

Zu tragende Kilos - es ist besser zu waschen als zu tragen :

  • Klein : maximal 5/6 Kilo, ohne Wasser und Verpflegung
  • Groß : Maximal 6/7 Kilo, ohne Wasser und Verpflegung

Rechnen Sie mit 2 Litern Wasser und 500 Gramm Nahrung für den Tag.


Ausrüstung von Kopf bis Fuß für die Wanderung :

  • Eine Mütze oder ein Hut für die Sonne
  • Eine Mütze für die Kälte
  • Ein Buff oder Choker (optional, aber bei schlechtem Wetter sehr nützlich)
  • Eine Gore-Tex-Jacke oder eine gleichwertige Jacke für schlechtes Wetter
  • Ein Paar Handschuhe, wenn möglich wasserdicht
  • Eine kleine Daunenjacke oder ein Fleece, um Minusgraden standzuhalten
  • Zwei Pullover: einen leichten und einen wärmeren; wenn es kalt ist, werden wir alle Schichten verwenden
  • Zwei oder drei technische T-Shirts
  • 2 bis 4 Paar Socken, die man in den Bächen in der Nähe der Hütten waschen kann (feste Seife zum Waschen verwenden)
  • Hosen
  • Strumpfhose
  • Shorts
  • Einen Regenschutz für die Tasche
  • Einen wasserdichten Beutel, um Wechselkleidung trocken zu halten
  • Kleidung zum Wechseln für die Hütte
  • Ein Paar Wanderschuhe mit Vibram-Sohle oder ab dem 20. Juli Wanderschuhe von guter Qualität, die nach Möglichkeit vor der Wanderung anprobiert werden sollten.


Unverzichtbare Dinge :

  • Ein leichter Rucksack für die Hütte
  • 2 Teleskop-Wanderstöcke
  • Feldflasche oder Wasserflasche für mindestens 2 Liter Wasser
  • Sonnencreme Faktor 30 bis 50
  • Eine Sonnenbrille der Kategorie 3
  • Eine leichte Stirnlampe
  • Kleine Leckereien wie Trockenfrüchte und Schokolade
  • Bargeld und Ihren Personalausweis oder gültigen Reisepass


Toilettenartikel :

  • Ein leichtes, schnell trocknendes Handtuch, wie beim Wandern
  • Körperseife
  • Zahnbürste mit Zahnpasta oder fester Zahnpasta
  • kleines Shampoo (in Fachgeschäften gibt es kleine Flaschen, die Sie für den Rest Ihres Wanderlebens aufbewahren können)
  • Ein Paar Ohrstöpsel, damit Sie nachts in der Hütte schlafen können


Apotheke und andere Dinge :

  • Ihre Medikamente
  • Eine leichte Überlebensdecke
  • Nagelknipser
  • Genug, um kleine Verbände zu machen
  • EIn paar Kompressen und Pflaster oder, noch besser, Strappal
  • Ihr Reiseführer wird eine umfangreichere Erste-Hilfe-Ausrüstung für den Fall eines größeren Unfalls haben.

Ein kleines Buch oder Kartenspiel (mit einem Gewicht von weniger als 150 Gramm)...

Das Notwendigste für die Mahlzeiten :

  • Ein leichtes Opinel-Messer
  • Eine Gabel und ein Löffel
  • Eine lokale Spezialität zum Teilen mit dem Rest der Gruppe, flüssig oder fest.


Das Gewicht ist der Feind des Wanderers, aber ein durchgefrorener oder durchnässter Wanderer ist ein Wanderer ohne Freude!

Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihren Rucksack gut vorzubereiten und ihn vor dem Aufbruch zu wiegen, um sicherzustellen, dass Ihr Rucksack ohne Wasser und Nahrung 6 bis 7 KG wiegt, aber nicht mehr !

WICHTIG: Wenn eine Person nicht richtig ausgerüstet und gekleidet ist, kann der Bergführer entscheiden, sie nicht an der Tour teilnehmen zu lassen. Wir bitten Sie, die Ausrüstungsliste im PDF des Programms sorgfältig zu lesen und uns im Zweifelsfall anzurufen.

Niveau

Technisches Niveau 2.5/5

Mittelstufe zwischen 2 und 3.
Bergtrekking für erfahrene Leute, Sie haben Erfahrung und Fähigkeiten in den Bergen.
Einige Passagen sind schwindelerregend und es ist manchmal notwendig, die Hände zu Hilfe zu nehmen, um das Vorankommen zu erleichtern.
Wettervorhersage Lernen und Kartographie Erfahrung: der Führer könnte Ihnen die Karte geben, um zu lernen, wie man eine Route zu verwalten.

Körperliches Niveau 3/5

Für sportliche Leute, wir werden einige gute Wandertage haben und einige schöne Gipfel machen, Sie sind in der Aktivität bestätigt oder in der Trail-Einführung willkommen! Die Anstrengung entspricht ca. 900 - 1200 m Höhenunterschied beim Trekking.

 

Nützliche Info

Nützliche Informationen für Ihre Reise

Versicherung

Eine Reiserücktritts- und Rückführungsversicherung ist obligatorisch, ebenso eine Bergrettungsversicherung (Mindestdeckungssumme 10.000 Euro).

Esprit Montagne bietet die folgenden Versicherungen an: https://www.assurance-multi-sports.com.


So erreichen Sie Bourg Saint Maurice, 73700

  • Mit dem Zug, Zugang mit dem TGV zum Bahnhof Bourg Saint Maurice - das Hotel ist mit dem Shuttle erreichbar;
  • Mit dem Auto von Albertville aus erreichen Sie die Schnellstraße nach Moutiers - Bourg Saint Maurice in 2,5 Stunden von Lyon.


Treffpunkt am ersten Tag

Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Seilbahn in Bourg Saint Maurice. Dort können Sie Ihr Auto auf einem kostenlosen Parkplatz für die Dauer des Treks parken.


Autoteilung

Bei der Online-Anmeldung können Sie wählen, ob Sie an der Fahrgemeinschaft teilnehmen möchten, um zum Startpunkt Ihres Kurses zu gelangen oder nicht. Sobald Sie Ihre Buchung vorgenommen haben, können Sie sich in Ihr Esprit Montagne-Konto einloggen, um auf einen Bereich zuzugreifen, der der Bildung von Fahrgemeinschaften gewidmet ist. Hier finden Sie die Kontaktdaten der anderen Teilnehmer, die an einer Fahrgemeinschaft interessiert sind, so dass Sie diese direkt kontaktieren können.

DER PREIS BEINHALTET

. Führung eines zertifizierten Bergführers durch unser Team;

. Halbpension wie im Programm beschrieben;

. Picknicks jeden Tag (außer an Tag 1, denken Sie daran, Ihr eigenes Picknick-Mittagessen mitzunehmen);

. Obligatorische Transporte entlang des Programms.
 

DER PREIS BEINHALTET NICHT

. Stornierung / Unterbrechung des Aufenthalts / Gepäckverlust und Unfallversicherung;

. Getränke und persönliche Ausgaben;

. Zusätzliche Nächte außerhalb des Programms;

. Besuche und Transfers außerhalb des Programms;

. Tipps;

. All das ist im Abschnitt "Der Preis beinhaltet" nicht angegeben.

Foto Galerie

Einige Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Sie werden auch mögen

Wo kann man im August wandern und Trekking machen?

Es gibt viele Möglichkeiten, im August in Frankreich und Italien zu wandern. Hier sind einige Vorschläge für die beiden Länder :

Italien :
 
Die Dolomiten : Die Dolomiten in Norditalien sind ein UNESCO-Weltkulturerbe und bieten zahlreiche Möglichkeiten für Touren im August.
 
Der Gran Paradiso: Mit einer Höhe von 4061 Metern ist der Gran Paradiso eine ideale Wand für einen Bergsteigerkurs oder eine Einführung in das Bergsteigen. Entdecken Sie unseren 5-tägigen Trek zum Gran Paradiso!
 
Das Aostatal: Eine Vielfalt an Landschaften, eine unglaublicher als die andere, und ein einzigartiges Erbe, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Wir bieten Ihnen eine 6-tägige Trekkingtour durch das wilde Aostatal an. 
 
Monte Rosa Tour: Die Überquerung des Monte Rosa Massivs zu Fuß ist eine der schönsten Trekkingtouren in den Alpen, aber auch eine der schwierigsten mit langen und technischen Etappen! 7 unglaubliche Tage, um diese wunderschöne Route am Fuße der Gletscher des Monte Rosa zu entdecken.
 
In Frankreich :
 
Die französischen Alpen bieten viele Optionen für Wanderungen im August, mit Routen von leicht bis schwer ist für jedes Niveau etwas dabei! 
 
Die Gletscher der Vanoise: Auf einer der größten Eiskappen Europas werden Ihnen einzigartige Landschaften geboten! Entdecken Sie unsere Trekkingtour auf der Tour des glaciers de la Vanoise.
 
Trek im Herzen des Parc de la Vanoise: Dieser fünftägige Trek ist mit einem technischen Schwierigkeitsgrad von 2/5 perfekt für Anfänger geeignet. Entdecken Sie mit uns die Fauna und Flora dieses Parks!
 
Die Tour des Aiguilles Rouges: Sie findet oberhalb des Tals von Chamonix statt. Ihr Adrenalinspiegel steigt auf anspruchsvollen Pfaden mit vielen luftigen Passagen im Naturschutzgebiet der Aiguilles Rouges. Entdecken Sie diese kribbelnde Tour!
 
Wanderwochenende Buet - Lac Blanc: Ihr erster Gipfel auf 3000 m?
Diese zweitägige Wanderung, die für erfahrene Wanderer zugänglich ist, führt Sie auf den Gipfel des Mont Buet, auch bekannt als Mont Blanc des Dames, in einer Höhe von 3096 m! Sie werden Ausdauer brauchen, aber die spektakuläre Aussicht auf das Mont-Blanc-Massiv wird Sie für Ihre Anstrengungen belohnen! Verändern Sie Ihre Stimmung durch dieses Wanderwochenende!
 
Natürlich gibt es noch viele andere Optionen für Wanderungen in Frankreich und Italien im August, aber die vorgeschlagenen Ziele gehören zu den beliebtesten und schönsten in beiden Ländern.
 
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!